MENSCHEN BRAUCHEN RITUALE

Rituale und Zeremonien sind uralter Brauch in allen Kulturen.

Dabei wird gebetet und Energie getankt, neue Hoffnung geschöpft und selbstverständlich gefeiert! Ich biete Feuer- und Naturrituale unterschiedlichster Art an. Schwitzhüttenrituale, Feuerlauf, Pflanzenmeditationen und Zeremonien zu Ehren der Natur.

 

"Frieden wird in die Herzen der menschen kommen, wenn sie ihre Einheit mit dem Universum erkennen.” (Black Elk, Lakota Medicine Man)



DIE SCHWITZHÜTTEN - ZEREMONIE

Dunkel - Warm - Feucht - Heilung im Mutterschoß der Erde

 

Schwitzhüttelrituale sind in den verschiedensten Kulturen zu finden. Sie dienen der Reinigung, unterstützen Klarheit und Entwicklung.

 

Wie läuft ein Schwitzhüttenritual ab?

Wir befinden uns dabei in einer Hütte in der Natur, die mit Hilfe von heißen Steinen erhitzt wird. Die Zeremonie ist in vier Runden unterteilt, wobei jede Runde einem eigenen Thema zugeordnet und einer Himmelsrichtung gewidmet ist. Durch die Dunkelheit fällt es uns leicht die Konzentration auf unser Inneres zu lenken. Das intensive Wahrnehmen der unterschiedlichen Qualitäten jeder einzelnen Runde geht beinahe von alleine. Die rot glühenden Steine bringen zu Beginn einer jeden Runde etwas warmes Licht in unsere Hütte. Ein Aufguss, Räucherwerk, Trommel und Gesang begleiten uns in Meditation.

 

Mit Hilfe der Steinwesen, der Pflanzendevas, des Feuergeistes, der Winde und vielen weiteren Helfern entdecken wir uns Selbst. Wir kommen in Kontakt mit unseren Potenzialen, Bedürfnissen und Befürchtungen, wir können Ballast abgeben und Kraft tanken. Raum und Zeit hören auf zu existieren. Eine Neuorientierung kann stattfinden!

 

Zwischen den einzelnen Runden wird frische Luft hereingelassen und Wasser gereicht. Dann bringt der Feuerhüter neue glühende Steine. Eine weitere Runde beginnt.

 

Ich biete die Schwitzhütten - Zeremonie als Tages- oder Abendsemiar an.

 

Das Tagesseminar eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Es bietet genügend Gelegenheit Fragen zu stellen, Zeit sich einzufinden und die Gruppe vertraut werden zu lassen. Das Abendseminar bietet sich besonders für Menschen an, die bereits Erfahrung mit Meditationsübungen haben.

 

Weitere Termine auch auf Anfrage.

 

Behandlungskonditionen und Preise sind auf der Seite Honorar zu finden.

  


TROMMELREISEN

In den schamanischen Traditionen wird die Trommel als Vehikel für innere Reisen benutzt. Durch die entstehenden Rhythmen, die Lautstärke und die Vibrationen der Luft fällt man leicht in einen tranceähnlichen Zustand.

In Einzelsitzungen reise ich für Sie in andere Welten, auf der Suche nach Ihrer Medizin. Je nach Anliegen kann diese Medizin sehr unterschiedlich sein. Manchmal bieten Krafttiere ihre Unterstützung an, Ahnen oder Verwandte geben Impulse oder Pflanzendevas kommen zu Wort.

Es wird ein heiliger und heilender Raum erschaffen in dem unser Körper, unser Geist und unsere Seele Verständnis und Geborgenheit erfahren.

 

Behandlungskonditionen und Preise sind auf der Seite Honorar (energetische Körperarbeit) zu finden.

 

Es besteht auch die Möglichkeit zu unserem monatlichen Trommel-Treffen zu kommen. Infos auf Anfrage.

 

Aktuelle Termine

Ich biete Kurse für Menschen unterschiedlichen Alters an: Körperwahrnehmung, Energiearbeit, Sensitiv-Training und Entspannung. Zudem finden in meinen Räumen regelmäßig Workshops und Behandlungen statt, die ich entweder selbst anbiete oder für die ich Fachleute aus verschiedenen Branchen einlade. Aktuell im Angebot:

 

Infos auf Anfrage


Möchten Sie aktuelle Termine auch per E-mail erhalten? Einfach kurze E-mail, mit dem Betreff: Newsletter, direkt an mich!

Heilpraktikerin Martina Krusche, Ochsenbacher Str. 3/1, 74363 Eibensbach

E-Mail: Heilpraxis@martinakrusche.de