Blutegeltherapie

Bei sehr vielen Beschwerden können Blutegel hilfreich eingesetzt werden, z.B. akute und chronische Gelenkschmerzen, rheumatische Erkrankungen, sowie Rückenbeschwerden.

Auch entzündliche Zustände wie Sehnenscheidenentzündungen, Abszesse und Mittelohrentzündungen können effektiv behandelt werden.

Selbst bei Bluthochdruck und Durchblutungsstörungen werden Erfolge erzielt.

 

Meistens dauert die Behandlung ca. 1 Stunde und ist einmalig ausreichend.

Der Blutegel beisst sich in der Haut ein. Der Schmerz ist in etwa mit Brennesseln vergleichbar. Während er Blut saugt gibt er gleichzeitig schmerzlindernde, blutverdünnende und entzündungshemmende Stoffe ab.

 

Die kleine Wunde blutet dann noch 12-24 Stunden nach, was erwünscht ist und zur Behandlung gehört.

 

Weitere Informationen und individuelle Beratung auf Anfrage.

Die in der Praxis verwendeten Blutegel stammen aus der Biebertaler Blutegelzucht.

Aktuelle Termine

Ich biete Kurse für Menschen unterschiedlichen Alters an: Körperwahrnehmung, Energiearbeit, Sensitiv-Training und Entspannung. Zudem finden in meinen Räumen regelmäßig Workshops und Behandlungen statt, die ich entweder selbst anbiete oder für die ich Fachleute aus verschiedenen Branchen einlade. Aktuell im Angebot:

 

Infos auf Anfrage


Möchten Sie aktuelle Termine auch per E-mail erhalten? Einfach kurze E-mail, mit dem Betreff: Newsletter, direkt an mich!

Heilpraktikerin Martina Krusche, Ochsenbacher Str. 3/1, 74363 Eibensbach

E-Mail: Heilpraxis@martinakrusche.de